• Implementieren Sie den dritten Schritt des Lach-Wellness-Programms und konzentrieren Sie sich dabei auf die Einbindung der Teilnehmer durch dynamische Übungen.
  • Wiederholen und führen Sie eine Reihe von Übungen zur Gehirnintegration, Atmung, positiver Verstärkung und Lachen durch und betonen Sie dabei das Gleichgewicht zwischen Spontaneität und Struktur.
  • Stärken Sie Ihre Moderationsfähigkeiten durch Übung, Feedback und Anpassung.